Die neue Webseite der Blauen Funker ist erwacht, 

Wir freuen uns, dass ihr den Weg zu uns gefunden habt.

Stöbert ruhig durch und lasst euch Zeit,

bei Fragen stehen wir gerne bereit.

Doch eins können wir vorab sagen,

wir wollen nicht länger warten.

Nach zwei Jahren Corona ist es endlich soweit,

für die Kampagne 22/23 sind wir bereit!

Drum würden wir uns freuen euch auf den Sitzungen zu sehen,

die Tickets dafür könnt ihr bei uns erstehen!

Euer Präsident Manfred Thomé 

 

FB_IMG_1659018878323_edited.jpg

Aktuelles

Screenshot_20221120-185028_OneDrive.jpg

Funkerveranstaltungen 2023

Ab sofort können die Karten für die Funkerveranstaltungen 2023 bei der Kartenvorverkaufsstelle Ingrid Heyman-Klose bestellt werden.

Telefon: 06431 58 23 78

Dienstag bis Donnerstag in der Zeit von 17.30 bis 19.00 Uhr

Die Termine könnt ihr aus dem Flyer entnehmen.

 

Die Blauen Funker freuen sich auf zahlreiche Gäste!

Funker ziehen positive Bilanz

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten die Blauen Funker, trotz zwei Jahre Pandemie und dem damit verbundenen Ausfall der Kampagne eine positive Bilanz verzeichnen. Funkerpräsident Thome verkündete auf der Versammlung: "Wir sind mit einem blauen Auge durch die Pandemie gekommen und verzeichnen eine schwarze Null. Somit brauchten wir unsere Rücklagen nicht in Anspruch zu nehmen. Einen Dank gilt hier allen Mitgliedern, die uns bis auf wenige Ausnahmen, auch in dieser schwierigen Zeit uns die Treue gehalten haben sowie unseren Sponsoren, die uns zur Seite Standen. Nun gilt es nach vorne zu schauen. Zwar wird die Fastnacht nicht mehr so wie sie einmal war, aber sie wird weiterhin ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft sein. Diese Herausforderung müssen wir wieder annehmen, und unseren Verein mit mutigen, guten und neuen Ideen in Zukunft führen. Mit der großen Anzahl unserer Aktiven wird uns dieses auch gelingen."

Zu Beginn der Versammlung wurden Nathalie Röser, aus dem Amazonencorps, für 25-jährige Mitgliedschaft, Silvia Born und Egon Simon für 40-jährige Mitgliedschaft und Günter Hohlwein für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. 

Nach Geschäftsbericht und Kassenbericht, bescheinigten die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Buchführung und baten die Versammlung um Entlastung der Kassiererin und des Vorstandes.

Im Anschluss wurde Nadine Gerhard zur zweiten Kassenprüferin gewählt.

Funker bedanken sich bei der Max-Stillger-Stiftung                                                                                                          

Große Freude bei den Funkern im April. Unser Verein wurde mit einer großzügigen Spende von 1.000 Euro von der Max-Stillger-Stiftung bedacht. Unser Dank geht an den Stiftungsgründer Max Stillger und an das gesamte Kuratorium: Ina Mücke,  Christiane Nolte, Martin Richard, Klaus Merz und Marcel Kremer.